Wir stellen uns vor: Die WG im StattHaus

Im StattHaus Offenbach leben neun Bewohnerinnen als Wohngemeinschaft in einer Wohnung über zwei Etagen mit großem Gemeinschaftsbereich. Alle Bewohnerinnen sind an Demenz erkrankt.

Die WG wurde von der Breuer-Stiftung initiiert und mit deren Unterstützung aufgebaut und gegründet. Im Sinne der Selbstverwaltung fungiert die Stiftung als Vermieterin der Zimmer und Gemeinschaftsflächen.

Bewohnerinnen, Pflegeteam und Angehörige sind unsere WG-Familie. Zusammen mit dem Team erledigen die Bewohnerinnen gemeinsam die alltäglichen Aufgaben wie Kochen, Tisch decken und Wäsche, jede Bewohnerin gemäß ihrer individuellen Fähigkeiten und Interessen. Dazu kommen regelmäßige Spaziergänge und besondere Aktivitäten im Haus und der Umgebung.

  • Für wen ist die WG geeignet?
    Demenz- oder Alzheimerkranke mit Pflegegrad 3 können in die WG aufgenommen werden. Mindestens ein enges Familienmitglied der Bewohnerin muss im Raum Offenbach wohnen und sich regelmäßig aktiv einbringen.
  • Die Wohnung:
    Jede/r Bewohner/in mietet ein Zimmer mit anteiliger Gemeinschaftsfläche (großer Gemeinschaftsraum und Küche im 1. OG, Badezimmer und separates WC auf jeder Etage) bei der Breuer-Stiftung.
  • Pflege und Betreuung:
    Unser ambulanter Pflegedienst ist rund um die Uhr in der WG präsent, tagsüber mit zwei Pflege- und einer Betreuungskraft, nachts mit einer Pflegekraft.
  • Kosten:
    Zusätzlich zum Beitrag der Krankenkassen zahlt jede Bewohnerin eine Pflegedienstpauschale, Haushaltsgeld, Rücklagen und individuelles Taschengeld. Finanzierung durch das Sozialamt ist möglich.
  • Bei Interesse an der WG:
    Bitte das Erstinformations-Formular ausfüllen.

Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Bei Interesse an der WG bitten wir darum, das Erstinformations-Formular auszufüllen. Sobald ein Platz frei wird, kontaktieren wir Sie. Zunächst lernen wir die Angehörigen persönlich kennen, machen dann einen Probewohntag aus und treffen schließlich im Austausch eine Entscheidung.

Haben Sie vorab Fragen?
Angehörigensprecher und -sprecherin:
Dieter Bund und Eva Dreher
E-Mail: statthaus-wg@web.de
Telefon: (0151) 189 44 240

Bitte beachten: Wir machen alles ehrenamtlich und sind nur bedingt erreichbar.