Alzheimer-Forschungspreis

Seit 2006 hat die Hans und Ilse Breuer-Stiftung den mit 100.000 Euro dotierten Alzheimer-Forschungspreis an insgesamt 19 Forscher – einzeln oder an zwei aufgeteilt – vergeben. Er wird Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verliehen, die herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Alzheimer-Forschung oder Ă€hnlicher Demenzerkrankungen erbringen.

Bis 2017 konnten sich Wissenschaftler fĂŒr den Alzheimer-Forschungspreis bewerben, seit 2018 hĂ€lt das Scientific Advisory Board der Stiftung nach Exzellenz Ausschau und nominiert geeignete Kandidatinnen und Kandidaten. Dem Scientific Advisory Board gehören aktuell Dr. Daniel Fleck, Prof. Christian Haass, Prof. Dr. Manuela Neumann, Prof. Dr. Dr. Pierluigi Nicotera, Prof. Dr. med. Steffi G. Riedel-Heller und Dr. Stacie Weninger an.

Gerne können Sie uns auf interessante Projekte oder Forschungsergebnisse im In- und Ausland auf dem Gebiet der Alzheimer-Forschung, der Demenzforschung sowie der Forschung Àhnlicher Alterskrankheiten aufmerksam machen.

PreistrÀger

Erfahren Sie mehr ĂŒber die PreistrĂ€ger unseres Alzheimer-Forschungspreises sowie ĂŒber deren Forschungsprojekte.